Mehr Nachrichten aus Döbling
Akt.:

Der Neustifter Kirtag 2012 lädt ab 17. August nach Döbling

Der Neustifter Kirtag findet vom 17. bis 20. August 2012 tsatt. Der Neustifter Kirtag findet vom 17. bis 20. August 2012 tsatt. - © Vienna.at
Der Neustifter Kirtag lockt am kommenden Wochenende, vom 17. bis 20 August 2012, wieder Groß und Klein nach Döbling.

Korrektur melden

Am Freitag, 17. August, startet die Feier um 17.30 Uhr beim Lokal "S' Pfiff" (Rathstraße 4) und anschließend folgt um 18.00 Uhr die offizielle Eröffnung beim Heurigen "Zeiler am Hauerweg" (Rathstraße 31).

Programm zum Neustifter Kirtag 2012

Am Samstag, 18. August, tragen Weinhüter und "Hiata-Buam" ab 16.30 Uhr die Hauer-Krone durch Neustift am Walde und Salmannsdorf. Zu den Programm-Höhepunkten am Sonntag, 19. August, zählen eine Feldmesse sowie der Aufbau des "Hiata-Baums" ab 10.00 Uhr bei der Buschenschank "Friseurmüller" (19., Hameaustraße 30-32).

Am Montag, 20. August, fängt der Marsch mit der Hauer-Krone um 16.00 Uhr beim Heurigen "Zeiler am Hauerweg" (19., Rathstraße 31) an. Von edlen Weinen und alkoholfreien Erfrischungen bis zu deftigen Gaumenfreuden und süßem Naschwerk reichen die Angebote der Heurigen und Stände. Der Eintritt zum "Neustifter Kirtag 2012" ist kostenlos.

Der Neustifter Kirtag steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Michael Häupl und Bezirksvorsteher Adolf Tiller. Organisator der Zusammenkunft ist der "Weinbauverein Neustift am Walde und Salmannsdorf". Seit dem Jahre 1754 laden die dort ansässigen Winzer alljährlich Alt und Jung zu einem Kirtag ein.

Einschränkung der Linie 35A

Wegen der beliebten Feier wird die Strecke der Bus-Linie 35 A verkürzt. Einschränkungen für Kraftfahrzeuge sind gleichfalls erforderlich. Ganz im Sinne des alten Winzer-Brauchtums haben die Veranstalter eine Bitte an das Publikum: "Komm' trachtig in Dirndl oder Lederhose!"



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
400 neue WLAN-Zugangspunkte in Wien
Eine Stadt surft: Wien baut den mobilen Zugang zum World Wide Web aus: 2015 und 2016 sollen zusätzlich zu den bereits [...] mehr »
Budget 2015: Wiener Gemeinderat hat Vorschlag beschlossen
Am Dienstagabend hat der Wiener Gemeinderat mit den Stimmen der Regierungsparteien das Budget für das Jahr 2015 [...] mehr »
FPÖ fordert erneut eine eigene U-Bahn-Polizei für Wien
Ein Hund wurde in einer Wiener U-Bahnstation zu Tode geprügelt und die Überwachungskameras haben den Vorfall nicht [...] mehr »
Wien im Ranking der besten Studentenstädte vertreten
Wo studiert es sich am besten? Das verrät das am Dienstag veröffentlichte "QS Best Student Cities Ranking". Auch Wien [...] mehr »
Weihnachts-Post: So kommen Ihre Pakete pünktlich am 24. Dezember an
Damit alle Briefe und Pakete rechtzeitig bis zum 24. Dezember geliefert werden können, um zu Weihnachten unter dem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren