Biontech/Pfizer bei Kindern zu 91 Prozent wirksam

Über die Zulassung wird kommende Woche entschieden.
Über die Zulassung wird kommende Woche entschieden. ©ACOSTA / AFP
Der Impfstoff von Biontech/Pfizer ist laut einem bei der US-Arzneimittelbehörde eingereichten Dokument bei Kindern zu 91 Prozent wrksam. Das Gremium der FDA prüft Zulassung am kommenden Dienstag.

Der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer hat nach Konzernangaben bei Kindern eine Wirksamkeit von knapp 91 Prozent. Laut einem von Pfizer bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eingereichten Dokument beträgt der Schutz vor einer Covid-19-Erkrankung bei Fünf- bis Elfjährigen 90,7 Prozent. Die Angaben basieren auf einer Untersuchung mit 2.250 Teilnehmern. Ein schwerer Krankheitsverlauf wurde nicht registriert.

Zulassungsantrag auch in der EU

Ein Expertengremium der FDA wird sich am kommenden Dienstag mit der Frage befassen, ob der Biontech-Pfizer-Impfstoff für Fünf- bis Zwölfjährige zugelassen werden soll. Bisher gibt es in den USA für das Vakzin eine Notfallzulassung ab zwölf Jahren und eine vollständige Zulassung ab 16 Jahren.

Die US-Regierung bereitet bereits eine großangelegte Impfkampagne für die rund 28 Millionen Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren vor. Biontech und Pfizer haben auch in der EU eine Zulassung ihres Corona-Impfstoffes für diese Altersgruppe beantragt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Corona-Impfung
  • Biontech/Pfizer bei Kindern zu 91 Prozent wirksam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen