Bewaffneter Überfall auf Wettlokal in Wien-Leopoldstadt

Mit einer Pistole bedrohte der Mann den Angestellten des Wettlokals.
Mit einer Pistole bedrohte der Mann den Angestellten des Wettlokals. ©APA (Symbolbild)
Mit einer Pistole bedrohte ein Unbekannter am Mittwoch den Angestellten eines Wettlokals in Wien-Leopoldstadt. Mit Bargeld konnte der Täter unerkannt flüchten.

Der Täter soll kurz nach 19 Uhr in dem betroffenen Wettlokal zunächst die anwesenden Kunden beobachtet haben. Anschließend begab er sich zu einem Spielautomaten. Gegen 19.30 Uhr rief er den Angestellten zu sich und gab an, dass der Automat einen technischen Defekt habe.

Mitarbeiter des Wettlokals mit Pistole bedroht

Als der Mitarbeiter zu ihm kam, um zu helfen, zückte der Mann plötzlich eine Pistole. Er bedrohte das Opfer und forderte Bargeld. Nachdem ihm der Angestellte Bargeld übergeben hatte, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Bislang konnte er von der Polizei nicht gefunden werden, die Ermittlungen dauern an.

Mehr Nachrichten aus Wien-Leopoldstadt finden Sie auf der Bezirksseite.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Bewaffneter Überfall auf Wettlokal in Wien-Leopoldstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen