Bewaffneter Überfall auf Post-Partner in Wien-Floridsdorf

Ein Post-Partner im 21. Bezirk wurde überfallen.
Ein Post-Partner im 21. Bezirk wurde überfallen. ©VIENNA.at (Symbolbild)
Mit einer Pistole bewaffnet hat ein Unbekannter am späten Freitagnachmittag einen Post-Partner in Floridsdorf überfallen. Er konnte mit Bargeld entkommen, die Polizei bittet um Hinweise.

Der Täter betrat das Geschäft in der Stammersdorfer Straße am Freitag um 17.09 Uhr. Der maskierte Mann zog eine Pistole, bedrohte die beiden Inhaber sowie einen anwesenden Kunden und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Täter flüchtete nach Raubüberfall im 21. Bezirk

Der Täter flüchtete mit er Beute, die Polizei konnte ihn trotz eingeleiteter Sofortfahndung nicht fassen. Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Zentrum Nord unter der Telefonnummer 01/31310- 67800 (Journal) erbeten.

Täterbeschreibung: Der gesuchte Mann ist ca. 40-50 Jahre alt und ca. 170-175 cm groß. Zum tatzeitpunkt trug er eine dunkle Hose, eine dunkle Jacke und eine Maske.

Zurück zur Startseite von VIENNA.AT

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Bewaffneter Überfall auf Post-Partner in Wien-Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen