Bewaffneter Trafik-Überfall in Wien-Landstraße

Bewaffneter Trafikraub.
Bewaffneter Trafikraub. ©APA/Sujet
Am Samstag ist kurz vor Mittag eine Trafik in Wien-Landstraße überfallen worden. Der Täter zückte plötzlich eine Pistole und forderte Geld

Wie die Landespolizeidirektion am Sonntag bekannt gab, betrat um 11.25 Uhr ein mit einer grauen Haube und einem grauen Schal maskierter Täter das Geschäft in der Landstraßer Hauptstraße.

Der Mann zückte eine schwarze Pistole, bedrohte einen Mitarbeiter der Trafik und forderte Bargeld.

Trafikräuber konnte flüchten

Der Überfallene händigte dem Räuber einen geringen Bargeldbetrag aus, der die Geldscheine in einen eigens mitgebrachten Stoffsack stopfte. Danach entfernte sich der Unbekannte im Laufschritt vom Tatort. Seither wird nach ihm gefahndet.

Zur VIENNA.AT-Crime Map.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Bewaffneter Trafik-Überfall in Wien-Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen