Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bewaffneter Raubüberfall auf Drogerie in Wien-Landstraße

Mit einer Pistole bedrohten die Täter einen Angestellten des Drogeriemarkts.
Mit einer Pistole bedrohten die Täter einen Angestellten des Drogeriemarkts. ©APA (Symbolbild)
Ein Drogeriemarkt auf der Landstraßer Hauptstraße wurde am Mittwochabend von zwei bewaffneten und maskierten Tätern überfallen. Sie konnten unerkannt mit ihrer Beute flüchten.

Der Überfall im 3. Bezirk ereignete sich gegen 19.20 Uhr. Plötzlich seien zwei vermummte Gestalten an der Kasse eines Drogeriemarkts in der Landstraßer Hauptstraße gestanden und forderten Bargeld, heißt es von der Polizei. Einer der Männer bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe. Dann rissen die Räuber die Kasse aus der Verankerung und flüchteten aus dem Geschäft. Eine Sofortfahndung verlief negativ, verletzt wurde niemand.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Bewaffneter Raubüberfall auf Drogerie in Wien-Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen