Begräbnis von Karlheinz Hackl in Wien: Abschied in aller Stille

Am Dienstag fand in Wien das Begräbnis von Karlheinz Hackl statt.
Am Dienstag fand in Wien das Begräbnis von Karlheinz Hackl statt. ©APA
Auf dem Heiligenstädter Friedhof in Wien ist am Dienstag in aller Stille Karlheinz Hackl beigesetzt worden.
Begräbnis von Karlheinz Hackl
Karlheinz Hackl gestorben

Familie und Freunde wie Erwin Steinhauer oder Frank Hoffmann verabschiedeten sich in der Kirche St. Michael in Heiligenstadt von dem Publikumsliebling, der am 1. Juni mit 65 Jahren seinem Krebsleiden erlegen war.

Publikumsliebling Karlheinz Hackl

Hackl spielte an zahlreichen Bühnen, avancierte am Burgtheater zum Publikumsliebling, spielte in Film und TV, ehe 2003 ein Gehirntumor diagnostiziert wurde. Doch Hackl schaffte ein Comeback, wurde 2012 mit dem Theaterpreis Nestroy für das Lebenswerk ausgezeichnet. Vor wenigen Tagen würdigte die “Burg” den verstorbenen Volksschauspieler im Akademietheater mit einer Gedenkmatinee. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Begräbnis von Karlheinz Hackl in Wien: Abschied in aller Stille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen