Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bauarbeiter stürzte in Wien-Landstraße zwölf Meter ab: Tot

Der Verletzte wurde mit dem Notarzhubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.
Der Verletzte wurde mit dem Notarzhubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Donnerstag stürzte ein Bauarbeiter in Wien zwölf Meter ab und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Auf einer Baustelle in der Adamsgasse in Wien-Landstraße ereignete sich am 11. Oktober gegen 12.40 Uhr ein Arbeitsunfall bei dem ein 41-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde. Ein Zeuge hörte einen lauten Knall als er auf den Unfall aufmerksam wurde.

Dann sah er, wie der 41-Jährige von einem Baustellenlift ca. 12 Meter in die Tiefe stürzte. Der Verletze wurde vom Rettungshubschrauber “Christophorus 9” in ein Krankenhaus gebracht, wo er seinen schweren Verletzungen erlag.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Bauarbeiter stürzte in Wien-Landstraße zwölf Meter ab: Tot
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen