BasketClubs: Gelingt die Revanche gegen Oberwart?

©vienna.at/sportshooter.at
Die BasketClubs stehen am Beginn der Rückrunde der Basketball-Bundesliga am Sonntag unter Erfolgsdruck. Mit einem Heimsieg gegen die Oberwart Gunners wollen die Wiener den Grundstein für einen mögliche Play-Off-Teilnahme legen.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Play-Offs der Meisterrunde ist der achte Platz nach dem Grunddurchgang. Nach der Hälfte des Grunddurchgangs liegen die Clubs auf dem zehnten Rang, Achter sind ausgerechnet die Gunners aus Oberwart. Im ersten Spiel der Rückrunde gastieren die – für ihre Verhältnisse – bisher enttäuschenden Gunners in der Hopsagasse. Das Hinspiel konnten die Burgenländer in der Vorwoche knapp mit 87:78 für sich entscheiden.

Die Wiener wittern gegen die noch unrund agierende Artillerie der Gunners eine Chance. Vor möglichst vollen Rängen – Punsch, Weihnachtskekse und Gewinnspiele sollen die Fans am Sonntag zahlreich anlocken – will Clubs-Headcoach Aaron Mitchell eine Überraschung liefern: “Mit den Fans im Rücken können wir den wichtigen Sieg gegen die Gunners einfahren und so eine gute Basis für eine punktereiche Rückrunde legen. Das hat uns auch das Spiel in Oberwart gezeigt, in dem die Gunners ihren Pflichtsieg sicher auch wegen dem tollen Publikum geschafft haben.”

Einen Sieg wollen die Oberwarter aber auch in Wien feiern. Das Team um Jonathan Levy und Anthony Paez habe “in den letzten Trainings gut gearbeitet”, so Headcoach Pit Stahl. “Deshalb erwarte ich mir von meinem Team gegenüber dem letzten Spiel eine klare Steigerung.”

12. Runde der ADMIRAL Basketball Bundesliga 2009/2010
BasketClubs Vienna – Oberwart Gunners
Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle Hopsagasse

Web: http://www.basketclubs.at/, http://www.gunners.at/

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Wien - 20. Bezirk
  • BasketClubs: Gelingt die Revanche gegen Oberwart?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen