AA

Bankraub in Wien Hernals

Die Polizei sucht nach einem jungen Mann, der im 17. Bezirk eine Bank überfallen hat. Der Täter hatte eine Faustfeuerwaffe bei sich.

Am Mittwoch Vormittag verübte ein bislang unbekannter Täter einen Raubüberfall auf eine Bankfiliale in Wien Hernals, Hernalser Hauptstraße. Der Täter begab sich zur ersten Kassa und forderte von der 50- jährigen Angestellten Christina D. unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe Bargeld. Die Bankangestellte kam der Forderung nach und füllte das Geld in ein vom Täter mitgebrachtes Sackerl. Danach konnte der Täter unerkannt flüchten. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand.

Allfällige Hinweise werden erbeten an die Kriminaldirektion 1, Gruppe Schaffer Telefonnummer (01) 31310/33110.

Täterbeschreibung:
ca. 20-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, mittlere Statur, bekleidet mit blauer Jeans, hellem T- Shirt, braune Jacke mit hellen Längsstreifen an den Ärmel, beige Baseballmütze.

Mehr News aus Wien …

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen