Bank in Wien-Donaustadt überfallen: Täter gelang die Flucht

Bank in Wien-Donaustadt überfallen
Bank in Wien-Donaustadt überfallen ©APA (Sujet)
Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch eine Bank in Wien-Donaustadt überfallen. Dem Täter gelang mit der Beute die Flucht.

Ein Bewaffneter hat am Mittwochvormittag eine Filiale der Gärtnerbank in Wien-Donaustadt überfallen.

Laut Polizei kam der Mann um 9.52 Uhr mit einer Pistole in das Geldinstitut am Kagraner Platz 48, bedrohte zwei Angestellte mit einer Pistole und schrie “Überfall”.

Bankräuber konnte mit Beute flüchten

Die Bankmitarbeiter übergaben ihm Scheine, die er in eine dunkle Umhängetasche steckte. Danach flüchtete der Mann. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Zur Täterbeschreibung ist derzeit noch nicht viel bekannt: Der Räuber war mit Sonnenbrillen und Kapuze sowie möglicherweise einer Kappe getarnt.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Bank in Wien-Donaustadt überfallen: Täter gelang die Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen