Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Appell an Pensionisten: "Gesundheit wichtiger als Rindenmulch"

Pensionisten sollen den ersten Kundenansturm auf die Baumärkte abwarten.
Pensionisten sollen den ersten Kundenansturm auf die Baumärkte abwarten. ©pixabay.com (Sujet)
Pensionisten werden dazu angehalten, am Dienstag nicht die wieder geöffneten Bau- und Gartenmärkte zu stürmen, denn aufgrund der zahlreichen Kunden wird das Covid-19-Ansteckungsrisiko sehr hoch sein.
Kundenansturm auf Baumärkte erwartet

Andreas Wohlmuth, der Generalsekretär des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ), hat an ältere Menschen appelliert, am Dienstag nicht Bau- und Gartenmärkte zu stürmen. "Gesundheit ist wichtiger als Rindenmulch oder das Salatpflänzchen", betonte er in einer Aussendung am Karsamstag.

Warnung: Kundenansturm führt zu erhöhtem Ansteckungsrisiko

Nach Ostern treten nach dem Ausbruch Corona-Krise die ersten Lockerungsmaßnahmen im Handel in Kraft. Wohlmuth befürchtet am ersten Tag der Wiedereröffnung einen regelrechten Kunden-Ansturm auf Bau- und Gartenmärkte. Das würde aber zu einem erheblichen Covid-19-Ansteckungs-Risiko führen.

Viele Senioren seien begeisterte Hobby-Gärtner und Heimwerker, so Wohlmuth, der daher die Pensionisten aufrief: "Denken Sie an die vielen Professionisten und an die 'Häuselbauer', die dringend Material brauchen, um weiterarbeiten zu können. Sie werden am Dienstag nach Ostern in großer Zahl in die Baumärkte kommen."

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Appell an Pensionisten: "Gesundheit wichtiger als Rindenmulch"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen