AA

Anmeldung zur Corona-Impfung in NÖ für alle ab 57 Jahren möglich

In Niederösterreich ist die Impf-Anmeldung für alle ab 57 Jahren möglich.
In Niederösterreich ist die Impf-Anmeldung für alle ab 57 Jahren möglich. ©APA/EXPA/JOHANN GRODER
In Niederösterreich wurde die Altergrenze bei der Anmeldung zur Corona-Impfung auf 57 Jahre herabgesetzt. Mehr als 51.000 Termine sind noch frei.

In Niederösterreich können sich seit Freitag alle ab 57 Jahren zur Corona-Impfung anmelden. Weil bei der in dieser Woche gestarteten Buchungsrunde für alle ab 60 noch Termine übrig geblieben sind, wurde die Altersgrenze für Berechtigte nun gesenkt, wie auch der ORF berichtete.

Anmeldung für alle ab 57: Mehr als 51.000 Termine noch offen

Seit Freigabe am Mittwoch um 10.00 Uhr haben sich mehr als 56.000 Personen für die Impfung angemeldet, teilte Stefan Spielbichler von Notruf NÖ mit. "Mehr als 51.000 Termine sind noch offen", sagte er.

Die Anmeldung läuft über die Online-Buchungsplattform von Notruf NÖ. Die Termine können nicht nur von Personen ab 57 Jahren reserviert werden, sondern auch von allen bereits bisher berechtigten Gruppen - dazu gehören unter anderem Gesundheitsberufe, Hochrisikopatienten und Pädagogen. Der Andrang zu Beginn der letzten Anmelderunde hatte zu langen Wartezeiten geführt. Mehr als 41.000 Termine wurden in den ersten drei Stunden gebucht.

Impf-Fortschritt in Österreich

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Anmeldung zur Corona-Impfung in NÖ für alle ab 57 Jahren möglich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen