AA

Alsergrund: 25-Jährige verfolgte Taschendiebe aus Wiener Gürtellokal

Am Wiener Gürtel verfolgte eine 25-Jährige zwei Verdächtige.
Am Wiener Gürtel verfolgte eine 25-Jährige zwei Verdächtige. ©VIENNA.AT
Als eine 25-Jährige in der Nacht auf Mittwoch feststellte, dass aus ihrer Handtasche Geldbörse und Handy gestohlen worden waren, nahm sie die Verfolgung eines Verdächtigen auf.

In einem Lokal am Währinger Gürtel in Wien waren dem 25-jährigen Opfer zwei Verdächtige aufgefallen, die sich laut Angaben der Polizei “ungewöhnlich lange neben ihrer Handtasche” aufgehalten hatten. Kurz nach 02.45 Uhr fiel der Frau auf, dass Geldbörse und Handy sich nicht mehr in ihrer Tasche befanden.

Opfer verfolgte Taschendiebe

Sofort lief sie aus dem Lokal und folgte den beiden Männern. Einen davon konnte sie festhalten und eine vorbeifahrende Polizeistreife auf sich aufmerksam machen. Der Mann (30) wurde festgenommen, nach seinem Komplizen wird gefahndet.

Beim Tatverdächtigen konnte neben dem Handy und der Geldbörse der Frau weiteres Diebesgut (ein Handy, ein Tablet-Pc und Bargeld) vorgefunden und sichergestellt werden. Der 30-Jährige gestand mehrere Diebstähle, machte aber keine Angaben über seinen flüchtigen Komplizen.

Mehr Nachrichten aus Wien-Alsergrund finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Alsergrund: 25-Jährige verfolgte Taschendiebe aus Wiener Gürtellokal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen