56 Coronavirus-Neuinfektionen am Montag in Niederösterreich

In Niederösterreich wurden am Montag 56 Coronavirus-Neuinfektionen gemeldet.
In Niederösterreich wurden am Montag 56 Coronavirus-Neuinfektionen gemeldet. ©REUTERS/Leonhard Foeger
Am Montag wurden in Niederösterreich 56 Coronavirus-Neuinfektionen gemeldet.
Interaktive Coronavirus-Map

Die Anzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 ist um einen auf insgesamt 1.797 gestiegen. 2.659 Kontaktpersonen befanden sich nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) in Quarantäne. Auf Intensivstationen wurden laut dem Sprecher der Landesgesundheitsagentur, Bernhard Jany, am Montag weiterhin 41 Corona-Patienten behandelt.

Corona-Cluster in Niederösterreich wachsen weiter

Der größte Cluster in Niederösterreich um eine Volksschule im Bezirk Gänserndorf ist auf mittlerweile 34 Infektionen gewachsen. In Zusammenhang mit einem Kindergarten im Bezirk Neunkirchen wurden am Montag 18 Fälle registriert. In einer Produktionsfirma im Bezirk Scheibbs gab es unverändert zwölf Corona-positiv Getestete, in einem Pflegeheim im Bezirk Lilienfeld waren es neun.

Sieben Infektionen wurden rund um einen Kindergarten im Bezirk St. Pölten verzeichnet. Jeweils fünf Fälle wurden in Zusammenhang mit einer Volksschule im Bezirk Amstetten, einer BHS im Bezirk Mistelbach und einer NMS im Bezirk St. Pölten gemeldet.

>> Mehr Nachrichten und Infos rund um das Coronavirus

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 56 Coronavirus-Neuinfektionen am Montag in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen