Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

53 Neuinfektionen: 4.000er-Marke in Wien überschritten

In den letzten 24 Stunden wurden in Wien wieder über 50 Neuinfektionen gezählt.
In den letzten 24 Stunden wurden in Wien wieder über 50 Neuinfektionen gezählt. ©APA/HANS PUNZ
Seit Beginn der Coronakrise verzeichnete Wien am heutigen Samstag erstmals mehr als 4.000 positive Fälle. In den letzten 24 Stunden kamen 53 Neuinfektionen hinzu.
Infektionen nach Bundesländern

Wien hat am Samstag 53 Coronavirus-Neuinfektionen verzeichnet. Die Zahl der Erkrankten überstieg erstmals die 4.000er-Marke - seit Beginn der Krise wurden 4.036 Fälle bestätigt. 3.533 Personen galten am Samstag, Stand 8.00 Uhr, als genesen. Somit gab es in der Bundeshauptstadt 305 aktiv Erkrankte. Die Zahl der mit dem Coronavirus Verstorbenen lag laut dem Krisenstab der Stadt weiter bei 198.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 53 Neuinfektionen: 4.000er-Marke in Wien überschritten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen