5.725 Corona-Neuinfektionen am Freitag in Niederösterreich

Mehr als 5.700 Corona-Neuinfektionen am Freitag in Niederösterreich.
Mehr als 5.700 Corona-Neuinfektionen am Freitag in Niederösterreich. ©APA/dpa/Hauke-Christian Dittrich (Symbolbild)
In Niederösterreich wurden 5.725 Corona-Neuinfektionen verzeichnet. Die Zah lder Corona-Patienten in den dortigen Kliniken kletterte am Freitag um 13 auf 663 nach unten.

Auf Normalstationen wurden 623 (minus 14) Infizierte behandelt, auf Intensivstationen 40 (plus eins). 95 freie Intensivbetten standen für Covid-Erkrankte zur Verfügung, berichtete die Landesgesundheitsagentur (LGA). 5.725 Neuinfektionen sind im Bundesland verzeichnet worden. Gleichzeitig wurden laut den Behörden sieben Todesfälle binnen 24 Stunden gemeldet.

Größter Corona-Cluster Niederösterreichs

Der größte Corona-Cluster in Niederösterreich war nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) weiterhin jener in einer Justizanstalt im Bezirk Hollabrunn mit nunmehr 74 (minus drei) Infizierten. In einer Produktionsfirma im Bezirk Scheibbs wurden 53 Fälle (minus fünf) gemeldet. Neu waren 30 in einer Asylbetreuungsstelle im Bezirk Baden. In mehr als einem Dutzend Pflege- und Betreuungszentren im Bundesland gab es Cluster mit bis zu 55 Betroffenen.

Nachrichten zum Coronavirus

Beiträge zur Corona-Impfung

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 5.725 Corona-Neuinfektionen am Freitag in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen