Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

494 neue Corona-Fälle am Montag in Wien

In Wien wurden in den letzten 24 Stunden weniger als 500 Neuinfektionen gemeldet.
In Wien wurden in den letzten 24 Stunden weniger als 500 Neuinfektionen gemeldet. ©APA
Die Corona-Neuinfektionen lagen in Wien in den letzten 24 Stunden bei 494. Aktuell sind 7.038 Personen infiziert, ein weiterer Todesfall war in den letzten 24 Stunden zu beklagen.
Knapp 2.500 Neuinfektionen am Montag

Von Sonntag auf Montag, Stand jeweils 8.00 Uhr, sind in Wien 494 neue Coronavirus-Fälle dazugekommen. Damit wurden seit Ausbruch der Pandemie in der Bundeshauptstadt insgesamt 27.674 bestätigte positive Tests gemeldet, wie der medizinische Krisenstab per Aussendung mitteilte. Aktuell sind 7.038 Personen infiziert.

Über 20.000 Personen genesen

20.322 Menschen, bei denen SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, sind inzwischen wieder genesen. Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Virus stehenden Todesfälle hat sich in den vergangenen 24 Stunden um eins auf 314 erhöht. Eine 77-jährige Frau ist verstorben.

In Wien wurden am gestrigen Sonntag 6.587 Coronatests vorgenommen. Damit hält die Bundeshauptstadt nun bei 596.819 Tests.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 494 neue Corona-Fälle am Montag in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen