Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

4.486 Covid-19-Infizierte und 25 Tote in Österreich

Die Anzahl der Infektionen ist wieder deutlich gestiegen.
Die Anzahl der Infektionen ist wieder deutlich gestiegen. ©APA/BARBARA GINDL
Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in Österreich ist am Dienstagmorgen auf knapp 4.500 gestiegen. Damit nahm die Zahl im 24-Stunden-Vergleich wieder deutlich zu. Zudem sind auch 25 Todesopfer offiziell bestätigt.
Aktuelle Infektionen in Österreich

Die Zahl der an Covid-19 erkrankten Österreicher ist deutlich über 4.000 gestiegen. Das Gesundheitsministerium vermeldete Dienstag früh (Stand 8.00 Uhr) 4.486 Infizierte und 25 Todesopfer. Nach Abflachung der Zuwachsraten sind die Neuinfektionen wieder angestiegen. Im 24-Stunden Vergleich bedeutet das eine Zunahme von 24,15 Prozent. Zuvor waren es Erhöhungen von 15,28 bzw. 19,33 Prozent.

Knapp 30.000 Menschen getestet

28.391 Personen wurden bisher in Österreich getestet. Von den 4.486 bestätigten Fällen entfallen die meisten auf Tirol mit 1.067 und Oberösterreich mit 764 Infizierten. In Niederösterreich gab es 610 Erkrankte, in Wien 562, in der Steiermark 504, in Salzburg 405, in Vorarlberg 354, in Kärnten 135 und im Burgenland 85. Die Zahl der genesenen Österreicher wurde bei der Bekanntgabe Dienstagfrüh nicht aufgelistet, das wird in den nächsten Tagen wieder erfolgen. Zuletzt waren es neun Patienten.

Bestätigte Covid-19-Fälle in Österreich ©APA

Elf Tote allein in Wien

Die meisten Todesfälle waren mit elf in Wien zu beklagen. In der Steiermark starben nach offiziellen Zahlen fünf Menschen, wobei Montagabend ein sechster Fall aus dem Bezirk Leibnitz gemeldet wurde. In Niederösterreich starben offiziell drei Menschen am Coronavirus, das Bundesland zählte allerdings bereits den siebenten Fall. Im Landesklinikum Melk starb in der Nacht auf Dienstag ein positiv auf das Coronavirus getesteter 72-Jähriger. In Oberösterreich und im Burgenland waren es je zwei Covid-19-Tote, in Kärnten und in Tirol laut Gesundheitsministerium je einer.

Weltweit wurden bisher insgesamt 381.621 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 81.553 davon meldete China. Bisher haben sich global 101.806 Menschen von Covid-19 wieder erholt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 4.486 Covid-19-Infizierte und 25 Tote in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen