Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

37 Grad: Der heißeste Tag des Jahres

Bei bis zu 37 Grad ist auch der Sonnenschutz sehr wichtig.
Bei bis zu 37 Grad ist auch der Sonnenschutz sehr wichtig. ©APA
Am Mittwoch, 13.7., hieß es cool bleiben: Das Thermometer kletterte auf bis zu 37 Grad Celsius und sorgte für Freibäder, die aus allen Nähten platzten.
So heiß ist es in Wien
Bilder: Wien schwitzt
Sommeraktion: Mit dem Rad ins Bad
Freizeittipps für den Sommer
Wiener stürmen Stadionbad

Es wird wahrscheinlich der heißeste Tag des Jahres: Ostösterreich stöhnt unter der Tropenhitze von bis zu 37 Grad. Für die Wiener hieß das: Ab ins Freibad, denn wer bei dieser Hitze keine Möglichkeit hatte, sich Abkühlung zu verschaffen und im Büro schwitzen musste, war wirklich arm dran.

Rotes Kreuz: Auch im Freibad ist Vorsorge sehr wichtig

Am wichtigsten ist, dass man die drei Grundregeln befolgt. Erstens nie auf die Kopfbedeckung vergessen, zweitens genügend Flüssigkeit zu sich nehmen, drittens nicht in der prallen Sonne liegen, rät das Rote Kreuz. Letzteres dürfte den vielen Sonnenhungrigen in den Wiener Freibädern aber eher schwerfallen.

Momentane Hitzewelle knapp unter Rekordtemperatur

Rekordtemperaturen werden es trotzdem keine werden, die Aufzeichnungen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik zeigen, dass im Jahr 2007 die Quecksilbersäule in Andau auf 39,5 Grad kletterte. Ähnliche Temperaturen wie in Österreich herrschten in Südeuropa: Auf Sizilien in Italien wurden 36 Grad gemessen, in Griechenland und Bosnien-Herzegowina jeweils 35 Grad, in Spanien 32 Grad, in Kroatien auf der Insel Split 35 Grad.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 37 Grad: Der heißeste Tag des Jahres
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen