30.000 Fans bei Avicii in Wien erwartet: Tipps zur Anreise und zum Parken

Am 19. Juli legt Avicii in der Wiener Krieau auf.
Am 19. Juli legt Avicii in der Wiener Krieau auf. ©EPA
Rund 30.000 Fans werden am Samstag, den 19. Juli 2014, in der Wiener Krieau beim Auftritt von Star-DJ Avicii erwartet. Mit Staus ist bei der Anreise zu rechnen, es wird empfohlen, auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen.
Avicii tritt in der Krieau auf

Unter freiem Himmel werden am Samstag zigtausende Besucher tanzen, wenn Avicii in der Wiener Krieau auflegt. Aber nicht nur er wird den Fans einheizen, auch Barnes & Heatcliff, Darius & Finlay sowie Henrik B. werden für Stimmung sorgen.

Staus vor dem Avicii-Konzert erwartet

Wegen des Auftritts kommt es zu Straßensperren: Die Meiereistraße und die Trabrennstraße werden bei Konzertbeginn und nach dem Ende gesperrt. Bei Überlastung der Vorgartenstraße durch abströmende Besucher kann auch diese zwischen der Trabrennstraße und der Meiereistraße temporär gesperrt werden.

Wer sich dennoch dazu entschließen sollte mit dem Auto anzureisen, kann in den Parkhäusern A, D sowie in der Stadion-Center-Garage sein Fahrzeug abstellen.

Mit der U-Bahn in die Krieau

Der ARBÖ empfiehlt, auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen. Die Konzertbesucher können mit der U-Bahnlinie U2 bis zur Station Stadion fahren. Die U-Bahn Station Krieau wird aus sicherheitstechnischen Gründen bei der An- & Abreise von den Wiener Linien gesperrt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • 30.000 Fans bei Avicii in Wien erwartet: Tipps zur Anreise und zum Parken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen