29-Jähriger versuchte in Wien-Brigittenau Münztelefon gewaltsam zu öffnen

Einbruchsversuch in Münztelefon
Einbruchsversuch in Münztelefon ©DPA (Sujet)
Am Sonntag, den 20. März  beobachteten zwei Zeugen einen ungewöhnlichen Einbruch in der Stromstraße in Wien-Brigittenau.

Ein Unbekannter hatte versucht mit einem Kabelbinder und einem Holzstück die Münzlade eines öffentlichen Münztelefons gewaltsam zu öffnen. Das Vorhaben misslang, und der Beschuldigte ging davon. Kurz darauf konnten Polizeibeamte den 29-Jährigen anhalten und festnehmen.

>> Weitere Meldungen aus dem 20. Bezirk

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • 29-Jähriger versuchte in Wien-Brigittenau Münztelefon gewaltsam zu öffnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen