250 kg schwere Fliegerbombe am Hauptbahnhof gefunden

©APA
Bei Grabungsarbeiten wurde Dienstagabend eine rund 250 kg schwere Fliegerbombe am Hauptbahnhof entdeckt. Das Areal wurde großflächig abgesperrt.
Bombe auch im Februar
Baustelle am Hauptbahnhof

Wie uns der Pressesprecher der Wiener Polizei, Mario Hejl, bestätigte wurde am Dienstag gegen 16.30 Uhr bei Arbeiten auf der Baustelle am Hauptbahnhof eine Fliegerbombe entdeckt. “Es handelt sich um eine rund 250 kg schwere amerikanische Fliegerbombe”, so Heijl zu Vienna Online.

Entminungsdienst am Hauptbahnhof

Zwei Spezialisten vom Entminungsdienst des BKA waren vor Ort, um die Fliegerbombe zu untersuchen bzw. zu bergen. Das Areal um den Fundort am Hauptbahnhof wurde aus Sicherheitsgründen großräumig abgesperrt. Die Gudrunstraße 19-29 evakuiert.

Die Sperre der Gudrunstraße in Wien-Favoriten wurde noch um 19.20 Uhr aufgehoben, berichtete die Polizei. Rund 200 Personen seien vorübergehend in Sicherheit gebracht worden. Die Bombe wurde vom Entminungsdienst abtransportiert.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • 250 kg schwere Fliegerbombe am Hauptbahnhof gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen