Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

240 Coronavirus-Patienten aktuell in Niederösterreich

Das sind die Covid-Zahlen für Niederösterreich.
Das sind die Covid-Zahlen für Niederösterreich. ©APA/BARBARA GINDL
In Niederösterreich sind aktuelle 240 Personen aktiv am Coronavirus erkrankt. Das entspricht einer Steigerung von 27 Fällen seit Dienstag.
Infektionen nach Bundesländern

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Niederösterreich ist bis Mittwochfrüh um 27 auf 3.679 gestiegen. 3.331 Personen, ebenfalls um 27 mehr als am Dienstag, galten laut Sanitätsstab als genesen. 108 Todesopfer waren im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen zu beklagen. Es gab am Mittwoch unverändert 240 Coronavirus-Patienten im Bundesland, 183.596 Testungen wurden bisher durchgeführt.

Schon mehr als 1.000 Drive-in-Tests in Niederösterreich

An den niederösterreichischen Drive-in-Stationen haben sich seit Wochenbeginn bereits mehr als 1.000 Menschen gratis auf das Coronavirus testen lassen. Das Angebot werde gut angenommen, zog Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) eine erste Zwischenbilanz.

Bis Dienstagnachmittag (17.00 Uhr, Anm.) wurden 1.048 Tests durchgeführt. 580 waren es in St. Pölten, 406 in Münchendorf (Bezirk Mödling), 62 in Amstetten, so die Landesrätin. 583 Screenings waren ihren Angaben zufolge noch offen und für die Folgetage terminisiert. Die meisten Testergebnisse werden laut Königsberger-Ludwig noch in dieser Woche erwartet.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • 240 Coronavirus-Patienten aktuell in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen