21-Jähriger von Ehefrau in Brigittenau mit Glasscherbe in Hals gestochen

In Brigittenau wurde ein junger Mann von seiner Ehefrau schwer verletzt
In Brigittenau wurde ein junger Mann von seiner Ehefrau schwer verletzt ©APA (Sujet)
Am Donnerstagvormittag kurz vor 11:30 Uhr stand ein schwer verletzter Mann im Innenhof einer Wohnhausanlage in der Leystraße in Brigittenau. Die Polizei wurde alarmiert.

Der Verletzte erzählte den Polizisten, dass er kurz zuvor von seiner Gattin mit einer Glasscherbe in den Hals gestochen worden war.

Festnahme in Wien-Brigittenau

Die Einsatzkräfte suchten umgehend nach der Beschuldigten und fanden sie im obersten Stockwerk eines Wohnhauses in der Leystraße vor. Die 23-Jährige wurde aufgrund der absichtlichen schweren Körperverletzung festgenommen und das Opfer in ein Spital gebracht.

Weitere Daten zum Thema Kriminalität in Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • 21-Jähriger von Ehefrau in Brigittenau mit Glasscherbe in Hals gestochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen