Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

15. Wiener Sicherheitsfest findet heuer coronabedingt nur online statt

Das Wiener Sicherheitsfest findet heuer nur online statt
Das Wiener Sicherheitsfest findet heuer nur online statt ©VIENNA.at
Österreichs größtes Event zum Thema Sicherheit findet seit 2006 jährlich rund um den Nationalfeiertag am Rathausplatz statt. Angesichts der Corona-Pandemie kommt man jedoch nicht umhin, heuer beim Wiener Sicherheitsfest neue Wege zu gehen.
Parlament heuer auch nur virtuell dabei
Livestream: Das Programm zum Nationalfeiertag

Zu sehen gibt es beim Wiener Sicherheitsfest normalerweise modernste Einsatzfahrzeuge, Ausrüstungsgegenstände, Vorführungen und Informationsstände der über 40 Organisationen. Aufgrund aktuell geltender Corona-Bestimmungen ist die diesjährige Ausgabe in gewohnter Form nicht durchführbar und findet online sowie in einer Spezialsendung auf W24 statt.

Leistungsschau heuer statt am Rathausplatz virtuell mitzuerleben

"Ich freue mich, dass wir trotz Corona eine Leistungsschau der Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen anbieten können und damit zeigen, wie wichtig der Beitrag dieser Institutionen für die Lebensqualität in Wien ist. Auch das 15. Wiener Sicherheitsfest ist ein guter Anlass, um Danke zu sagen für die Arbeit, die die zahlreichen helfenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Tag für die Gemeinschaft erbringen", sagt Wirtschaftsstadtrat und Präsident der Helfer Wiens, Peter Hanke.

"Seit dem Jahr 2006 ist das Wiener Sicherheitsfest Fixpunkt für viele Familien. In diesem Jahr ist die Durchführung am Rathausplatz leider nicht möglich. Die Helfer Wiens als Veranstalter, aber auch die ausstellenden Organisationen bedauern diesen Umstand sehr", sagt Wolfgang Kastel, Geschäftsführer der Helfer Wiens.

Wiener Sicherheitsfest: Online Programm und zweistündige Sondersendung auf W24 am 26. Oktober

Das Wiener Sicherheitsfest bietet die Möglichkeit, die Wienerinnen und Wiener umfassend zu den Themen Sicherheit, Gesundheit, Soziales und Umwelt zu informieren. Als die Präventionseinrichtung der Stadt Wien bieten die Helfer Wiens dieses Angebot auch unter dem Jahr und in digitaler Form auf ihren Social-Media-Kanälen.

Zusätzlich dazu gibt es am 26. Oktober um 9:00 und 18:00 Uhr eine zweistündige Sondersendung zu den Themen Sicherheit, Gesundheit und Bildung auf dem Wiener Stadtsender W24. Expertinnen und Experten der Einsatzorganisationen und des Wiener Krisenstabs diskutieren dabei zu aktuellen Themen und beantworten Fragen aus der Bevölkerung. Auch Corona und der Umgang damit in der Stadt wird Thema sein. Zu Gast bei Gerhard Koller sind u.a. Evelyn Kölldorfer-Leitgeb (Generaldirektorin des Wiener Gesundheitsverbundes), Jochen Haidvogel (interim. Dienststellenleiter des Gesundheitsdienstes der Stadt Wien), Polizeipräsident Gerhard Pürstl und der Bildungsdirektor für Wien, Heinrich Himmer. Dabei wird auch ein Rückblick auf die Highlights der vergangenen Sicherheitsfeste gezeigt.

Teilnehmende Organisationen am Sicherheitsfest: Der Wiener K-Kreis

Das Wiener Sicherheitsfest wird von den 41 Organisationen des Wiener K-Kreises getragen, einem weltweit einzigartigen Zusammenschluss von beruflichen und freiwilligen Einsatzorganisationen, Abteilungen der Stadt Wien und Dienstleistungsunternehmen. Im K-Kreis finden sich für jede Herausforderung die jeweils richtigen Expertinnen und Experten. Für die Wiener Bevölkerung bedeutet das größtmögliche Sicherheit und dass sie im Ernstfall jederzeit auf rasche, hochprofessionelle und top-organisierte Hilfe zählen kann.

Auf folgenden Kanälen wird das Sicherheitsfest online stattfinden: auf Facebook unter diesem Link, ebenso auf Instagram , YouTube und auf Twitter.

Ausstrahlungszeiten: Sondersendung W24-Spezial zum Wiener Sicherheitsfest um 9.00 und um 18:00 Uhr auf W24 - auch online.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 15. Wiener Sicherheitsfest findet heuer coronabedingt nur online statt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen