133 Corona-Neuinfektionen am Samstag in Österreich

Die Zahlen der Corona-Ansteckungen sind dreistellig.
Die Zahlen der Corona-Ansteckungen sind dreistellig. ©Ina FASSBENDER / AFP (Symbolbild)
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist dreistellig: 133 Menschen haben sich zuletzt mit dem Coronavirus angesteckt.

Die Infektionszahlen blieben auf niedrigem Niveau, aber weiterhin mit steigender Tendenz. In den vergangenen 24 Stunden kamen nach den Zahlen von Innen- und Gesundheitsministerium 133 weitere Infektionen hinzu, deutlich mehr als der Schnitt der vergangenen sieben Tage von 113 Fällen. Die Sieben-Tages-Inzidenz betrug 8,9 Fälle auf 100.000 Einwohner, mit ebenfalls steigender Tendenz. Am Freitag lag die Sieben-Tages-Inzidenz bei 8,4.

Corona: Plus bei aktiven Fällen

Die Zahl der aktiven Fälle stieg gegenüber Freitag um 37 auf 1.916. Seit Beginn der Pandemie in Österreich sind 638.814 Menschen von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen, innerhalb der vergangenen 24 Stunden kamen 95 Genesene hinzu. Ein Mensch starb seit Freitag an oder mit Covid-19, im Sieben-Tages-Schnitt waren es täglich zwei. In den vergangenen sieben Tagen wurden 14 Todesfälle registriert, seit Ausbruch hat die Covid-19-Pandemie 10.723 Tote in Österreich gefordert. Pro 100.000 Einwohner sind seit Beginn der Pandemie 120 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben.

Im Krankenhaus lagen am Samstag 105 Personen, um vier weniger als am Freitag. 43 Patienten wurden auf Intensivstationen betreut. Diese Zahl veränderte sich seit Freitag nicht, innerhalb einer Woche ging die Zahl der Intensivpatienten um drei zurück.

Corona-Neuinfektionen: Wien deutlich vor Niederösterreich

In den vergangenen 24 Stunden wurden 559.946 PCR- und Antigenschnell-Tests eingemeldet. Davon waren 69.977 aussagekräftige PCR-Tests. Alles in allem steht man nun bei 73.749.739 durchgeführten Corona-Tests. Die Positiv-Rate der PCR-Tests betrug 0,2 Prozent.

Die meisten Neuinfektionen gab es in den vergangenen 24 Stunden in Wien mit 74, gefolgt von Niederösterreich und Tirol mit je 18. In Oberösterreich wurden 16 weitere Infektionen verzeichnet, in der Steiermark zehn, in Vorarlberg sieben und im Burgenland eine. In Salzburg wurde die Zahl nach einer Datenbereinigung um acht nach unten korrigiert, in Kärnten waren es nach einer Datenbereinigung um drei weniger als am Freitag.

Weitere Nachrichten zu Corona

Beiträge zur Corona-Impfung

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 133 Corona-Neuinfektionen am Samstag in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen