Totes Au-Pair-Mädchen in Wiener Wohnung: Berichte um Festnahme

Au-Pair tot in Wohnung in Wien gefunden
Au-Pair tot in Wohnung in Wien gefunden - © APA/HERBERT P. OCZERET
Im Fall jenes Au-pair-Mädchens, das tot in seiner Wohnung in Wien-Wieden entdeckt worden war, soll es laut Medienberichten in der Schweiz zu einer Festnahme gekommen sein.

Die Schweizer Polizei verhaftete laut KURIER einen gesuchten Gambier am Freitag, den 5. Februar in einer Asylunterkunft.

Angebliche Festnahme im Fall um Air-Pair

Die Staatsanwaltschaft Wien hat dies laut KURIER bereits bestätigt. “Es gab heute eine Festnahme”, sagte Sprecherin Nina Bussek auf Anfrage. Bisher ist nur klar, dass die 25-jährige Lauren M. vergangene Woche in ihrer Wohnung in Wien-Wieden erstickt ist. Die Ermittlungen dürften aber Richtung Mord laufen, heißt es im Bericht weiter. Spuren sollen daraufhin weisen, dass der nun verhaftete Gambier in der Wohnung des Au-Pair-Mädchens war.

> Obduktion ergab Tod durch Ersticken 

(Red./ Quelle: KURIER)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung