Rapid Wien: An diesem Tag soll das Allianz Stadion eröffnet werden

Akt.:
In Wien-Hütteldorf wird eifrig gebaut.
In Wien-Hütteldorf wird eifrig gebaut. - © VIENNA.at/David Mayr
Das Sechzehntelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Valencia könnte noch nicht Rapids letzter internationaler Auftritt im Ernst-Happel-Stadion sein.

Rapids neues Allianz Stadion soll am 16. Juli eröffnet werden. Das verlautete Andy Marek, der Klubservice-Leiter der Grün-Weißen, am Mittwoch in Wien. Demnach könnte das Sechzehntelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Valencia am Donnerstag (19.00 Uhr, live auf Puls 4, Sky und im VIENNA.at-Liveticker) nicht der letzte Europacupauftritt der Wiener im Ernst-Happel-Stadion bleiben.

Die kommende Europacupsaison wird ja bekanntlich für Österreichs Teams eine mühsamere. Der Ligadritte startet bereits in der ersten Europa-League-Qualirunde und damit während der EM 2016 in Frankreich. Spieltermine sind 30. Juni und 7. Juli. Der Vizemeister steigt in der zweiten Runde (14. und 21. Juli) ein. Österreichs Meister hat seinen ersten Einsatz in der zweiten Runde der Champions-League-Quali am 12. oder 13. Juli.

Nach der Eröffnung des Allianz Stadions werden die Hütteldorfer alle Europacupspiele in der neuen Heimstätte austragen.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen