Rapid Wien: Alle Infos zum Karten-Vorverkauf für das Europa-League-Heimspiel gegen Valencia

Akt.:
Rapid hofft gegen Valencia auf ein volles Happel-Stadion.
Rapid hofft gegen Valencia auf ein volles Happel-Stadion. - © APA/Hans Punz
Am 25. Februar empfängt Rapid im Ernst-Happel-Stadion den FC Valencia. Nach dem 0:6 im Hinspiel ist der grün-weiße Europa-League-Abschied so gut wie fix.

Nach einem überragenden Herbst in der Europa League hat Rapid Wien erstmals seit 20 Jahren im internationalen Geschäft überwintert. Als Gruppensieger zogen Kapitän Steffen Hofmann und Co. in die K.o.-Runde ein, wo der spanische Traditionsklub FC Valencia wartete.

Im Hinspiel im Mestalla-Stadion setzte es am 18. Februar ein unerwartet klares Debakel gegen den spanischen Traditionsklub. Nach dem 0:6 in Spanien geht es im Heimspiel nun darum, sich mit Anstand aus dem internationalen Geschäft zu verabschieden.

Vorverkauf für Dreierabo-Besitzer, Mitglieder und Abonnenten

Allen Fans, die bereits ein Dreierabo für die Gruppenspiele gegen Villarreal, Dinamo Minsk und Viktoria Pilsen hatten, bieten die Grün-Weißen ein Vorkaufsrecht. Der Verkaufsablauf wird nach Sektoren aufgeteilt und die Karten für Plätze, die man in der Vorrunde hatte, bleiben mehrere Tage reserviert, sodass es nicht nötig ist, sich gleich am ersten Tag an den Kassen anzustellen.

Vorverkauf Dreierabo-Besitzer Sektor A und B: 4. Februar bis 6. Februar 2016
Vorverkauf Dreierabo-Besitzer Sektor C und D: 7. Februar bis 10. Februar 2016
Vorverkauf Dreierabo-Besitzer Sektor E: 11. Februar bis 14. Februar 2016

Bevor wir euch am Mittwoch die Infos zur Auswärtsreise bekanntgeben, findet ihr hier alles zum Heimspiel gegen Valencia:…

Posted by SK Rapid Wien on Montag, 11. Januar 2016

Geschützter Vorverkauf für Mitglieder: 15. und 16. Februar 2016 (maximal drei Karten)
Geschützter Vorverkauf für Abonnenten: 16. Februar 2016 (maximal zwei Karten)

Freier Verkauf: Ab 17. Februar 2016 (uneingeschränkter Kauf)

Öffnungszeiten der Kassen

Karten können beim Ernst-Happel-Stadion an den Kassen 1 bis 8 oder an fünf Kassen im Fancorner Hütteldorf erworben werden. Das Vorkaufsrecht für Dreierabo-Besitzer gilt immer nur im Zeitraum des jeweiligen Sektors. Online startet der Verkauf am ersten Tag der Verkaufsperiode um 10:00 Uhr und endet am letzten Tag der Verkaufsperiode um Mitternacht.

Sämtliche Kassen haben von 4. bis 17. Februar, jeweils Montag bis Freitag, von 10:00 bis 19:00 Uhr offen.

Rapid in der Europa League 2015/16

Sechzehntelfinale

25. Februar, 19:00 Uhr
Rapid Wien – Valencia -:-

18. Februar, 21:05 Uhr
Valencia – Rapid Wien 6:0 (5:0)
Mina (4., 25.), Parejo (10.), Negredo (29.), André Gomes (35.), Rodrigo (89.)

Endstand in der Gruppe E

1  Rapid Wien        6   5   0   1   10:6  15
2  Villarreal            6   4   1   1   12:6   13
3 Viktoria Pilsen   6   1   1   4   8:10    4
4  Dinamo Minsk  6   1  0   5   3:11     3

17. September, 19:00 Uhr
Rapid Wien – Villareal 2:1
Schwab (50.), S. Hofmann (53./Elfmeter); Léo Baptistão (45.)

1. Oktober, 21:05 Uhr
Dinamo Minsk – Rapid Wien 0:1
S. Hofmann (54.)

22. Oktober, 21:05 Uhr
Rapid Wien – Viktoria Pilsen 3:2
S. Hofmann (34.), Schaub (52.), Petsos (68.); Ďuriš (12), Hrošovský (76.)

5. November, 19:00 Uhr
Vikoria Pilsen – Rapid Wien 1:2
Holenda (71.); Schobesberger (13., 77.)

26. November, 21:05 Uhr
Villarreal – Rapid Wien 1:0
Bruno Soriano (78.)

10. Dezember, 19:00 Uhr
Rapid Wien – Dinamo Minsk 2:1 (1:0)
M. Hofmann (29.), Jelić (59.), El Monir (65.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen