Nachlese: Diese Bücher sind rund um den Song Contest 2015 erschienen

Von Sarah van den Berg
Zwei österreichische Siege gab es in der 60-jährigen ESC-Geschichte.
Zwei österreichische Siege gab es in der 60-jährigen ESC-Geschichte. - © APA/ Keystone
Das 60. Jubiläum des Eurovision Song Contests war Anlass für zahlreiche Neuerscheinungen rund um den Musikwettbewerb. Hier finden Sie eine Auswahl von Büchern, die sich mit dem ESC beschäftigen – auf höchst unterschiedliche Art und Weise.

Es gibt zahlreiche Bücher über den Eurovision Song Contest – die folgende Auflistung stellt nur eine Auswahl der Neuerscheinungen dar.

Conchita Wurst Backstage

Unter dem Titel Conchita Wurst Backstage ist lange vor der offiziellen Autobiografie ein unautorisierte Buch über die österreichische ESC-Gewinnerin erschienen. Das Besondere an diesem Werk: Behandelt wird nicht die Lebensgeschichte von Tom Neuwirth, sondern die – noch relativ kurze – Lebensgeschichte der Kunstfigur Conchita Wurst.

Irving Wolther und Mario R. Lackner: Conchita Wurst: Backstage, Edition Innsalz, ISBN 978-3-902981-25-7, 19,80 Euro

The Very Best of Song Contest

60 Seiten ESC-Geschichte auf 127 Seiten erwartet die Leser von The Very Best of Song Contest. Das ist stark komprimiert, aber gerade für ESC-Neulinge genau das passende Format. Die drei Autoren haben in ihrem Buch allerlei Fakten zusammengetragen und Interviews mit ehemaligen Teilnehmern, darunter auch Conchita Wurst, und Experten geführt.

Werner Vogel, Bernhard Tscherne, Feri Janoska: The Very Best of Song Contest, Holzbaum Verlag, ISBN 978-3-902980-18-2, 14,95 Euro

Eurovision Song Contest – Das Beste aus sechs Jahrzehnten

Von den vielen bunten Bildern in dem neuen Song Contest-Werk im Bilderbuchformat “Eurovision Song Contest – Das Beste aus sechs Jahrzehnten” darf man sich nicht täuschen lassen, dahinter steckt – wie so oft beim Song Contest – mehr. Unzählige Fakten und sorgfältig recherchierte Datentabellen machen es zu einem zuverlässigen Nachschlagewerk.

John Kennedy O‘Connor: Eurovision Song Contest – Das Beste aus sechs Jahrzehnten, ISBN 978-3-8419-0358-7, 15,40 Euro

Ich, Conchita

Nicht nur das erste Album, sondern auch die Autobiografie von Conchita Wurst wurden 2015 mit Spannung erwartet. Erzählt wird, wie Tom Neuwirth zu Conchita Wurst wurde – kein einfacher Weg. Ergänzt werden die chronologische Ausführungen durch zahlreiche Bilder und ein Vorwort des “bedingungslosen Fans” Jean Paul Gaultier.

Conchita Wurst: Ich, Conchita. Meine Geschichte. We are unstoppable, LangenMüller, ISBN 978-3784433752, 20,60 Euro

Friede, Freude, Quotenbringer

Die Autoren Mario R. Lackner und Oliver Rau ein 576-seitiges Werk geschaffen, das seinesgleichen sucht. Interviews mit aktuellen und ehemaligen Teilnehmern werden ergänzt durch ausführlichste Länderporträts und virtuose Betrachtungen der beiden Experten. Das Buch hat vollkommen neue Maßstäbe in der ESC-Fachliteratur gesetzt und wird in Zukunft wohl als Standardwerk gelten.

Mario R. Lackner, Oliver Rau: Friede, Freude, Quotenbringer, #60JahreSongcontest, Edition Innsalz, ISBN 978-3-902981-57-8, 22 Euro (SVA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen