LIVE: Erstes Halbfinale beim Song Contest 2016 in Stockholm

Von Amina Beganovic und Daniela Herger
Akt.:
Schafft Zoe den Sprung ins ESC-Finale?
Schafft Zoe den Sprung ins ESC-Finale? - © AFP/Sujet
Es wird ernst für Österreichs Vertreterin beim Eurovision Song Contest in Stockholm: Zoe soll am Dienstagabend mit ihrem Song “Loin d’ici” im 1. Halbfinale eines von zehn Finaltickets für Samstag ergattern. Die 19-Jährige geht mit Starnummer 12 ins Rennen  – und muss sich gegen 17 Mitbewerber durchsetzen. Wir berichten ab 20.30 Uhr live vom Event.

Es wird auf jeden Fall spannend: Die Wettbüros sahen den österreichischen Beitrag zuletzt auf Platz 11 und damit knapp nicht in den Aufstiegsrängen beim Song Contest 2016. Eröffnet wird der Bewerb in der Stockholmer Globe Arena am Dienstag nicht von einem der 18 Kandidaten, sondern von Vorjahressieger Mans Zelmerlöw – heuer auch Co-Moderator neben Petra Mede. Er wird seinen Siegertitel “Heroes” mit einem Artisten anstelle des aus Wien bekannten LED-Strichmännchens und einem Kinderchor vorstellen.

Bunter Mix an Beiträgen im 1. ESC-Halbfinale

Französische Chansons aus Österreich, südländische Strandhymnen aus Island und Country aus den Niederlanden: Das 1. Halbfinale beim Eurovision Song Contest bietet ein buntes Portfolio. Für den Einzug ins Finale am Samstag muss die 19-jährige Zoe allerdings in der Endabrechnung acht Konkurrenten ausstechen, erhalten doch nur zehn von 18 Teilnehmern ein Ticket für das erträumte Finale. Ein Glück mag dabei sein, dass die Franzosen im 1. Halbfinale stimmberechtigt sind – gemeinsam mit Spanien und Schweden. Diese drei Länder sind neben Deutschland, Großbritannien und Italien als die größten Zahler respektive als Gastgeber fix für die Finalshow qualifiziert.

Zoe geht mit Startnummer 12 ins Rennen

Hier nochmal die Startnummern für das 1. ESC-Halbfinale im Überblick:

  1. Finnland
  2. Griechenland
  3. Moldawien (Republik Moldau)
  4. Ungarn
  5. Kroatien
  6. Niederlande
  7. Armenien
  8. San Marino
  9. Russland
  10. Tschechien
  11. Zypern
  12. Österreich
  13. Estland
  14. Aserbaidschan
  15. Montenegro
  16. Island
  17. Bosnien-Herzegowina
  18. Malta

Das 1. Halbfinale zum ESC 2016 im LIVE-Ticker

Der Startschuss für den offiziellen Auftakt des 61. Song Contests fällt um 21 Uhr in der der futuristischen Globe Arena in Stockholm. Gegen 23 Uhr dürfte dann feststehen, ob Österreich nach dem Heim-ESC im Vorjahr wieder im Finale mitsingen darf oder nicht.

Verfolgen Sie das Geschehen in Stockholm in unserem Live-Ticker mit!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen