Dschungelcamp Tag 9: Jenny wurde rausgewählt

Jenny musste am 9. Tag das Dschungelcamp 2016 verlassen.
Jenny musste am 9. Tag das Dschungelcamp 2016 verlassen. - © RTL/Stefan Menne
Thorsten musste sich am 9. Tag im Dschungel durch die Dschungelprüfung quälen, außerdem gab es Tränen, Beichten und Jenny wurde aus dem Camp gewählt.

Zum ersten Mal durften die Dschungelcamp-Bewohner den Teilnehmer der Dschungelprüfung wählen. Thorsten tritt zur Prüfung am 9. Tag im Camp an und will seinem Team endlich eine anständige Mahlzeit bescheren. In der Prüfung “Höhlenqualen” muss der Ex-Fußballprofi kriechen, schwimmen und tauchen. Ingesamt neun Sterne müssen in den Höhlen, die von Tieren bewohnt werden, abgeknotet und eingepackt werden.

Thorsten gibt alles in der Dschungelprüfung

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

RTL/Stefan Menne

In der ersten Höhle bekommt er es mit Kröten zu tun, beachtet diese aber kaum und schnappt sich den ersten Stern. Unter keuchen und spucken schnappt er sich auch in der Höhle mit den Aalen problemlos den Stern. In der nächsten Höhle liegt der Stern zwischen Flußkrebsen und Schlammkrabben. Thorsten versucht den Stern mit beiden Händen einfach abzureißen. Doch damit zieht er den Knoten nur enger. Also versucht er mit den Zähnen den Knoten zu lösen. Sonja Zietlow: „Komm, knabber‘ das Seil einfach durch! Du hast Hunger!“ Die Mundmethode hat Erfolg. Schnell verschwindet der nächste Stern in seinem Beutel. Stern Nummer vier ertaucht er im Hauptgang. Als nächstes taucht Legat in eine Nebenhöhle voller Soldatenkrabben. „Alter Schwede, ey“, entfährt es dem sonst eher schweigsamen Kämpfer. Er schnauft und schnappt nach Luft. Sterne fünf und sechs werden abgeknotet. Thorsten grunzt: „Wat is‘ dat hier?“ Es sind Dschungelpythons, und eine hat sich um die Schnur mit dem Stern gewickelt. Vorsichtig zieht er die Schnur zu sich heran und löst den Knoten. Es ist der siebte Stern, den er erkämpft hat. Daniel Hartwich: „Und in der letzten Box, wartet endlich ein Gegner, der dir ebenbürtig ist.“ Thorsten kontert: „Gibt keinen!“ Doch dann sieht er, was dort auf ihn wartet und ruft: „Das ist ja ein Krokodil! Aber der beißt doch nicht, oder?“ Daniel Hartwich: „Das Krokodil hat dasselbe auch über dich gefragt.“ „Ach scheiß‘ drauf. Komm‘ her“, so Thorsten und taucht zu dem Krokodil. Konzentriert und fix knotet er die beiden letzten Sterne ab und schafft somit die höchste Punktzahl.

Völlig außer Atem steht Thorsten dann wieder im Tageslicht: Zum ersten Mal hat jemand in dieser Staffel bei einer Prüfung alle Sterne erkämpft. Sonja Zietlow: „Ich möchte nur mal festhalten: Helena hat in acht Dschungelprüfungen sieben Sterne erkämpft und er hat in einer Dschungelprüfung alle neun Sterne! Glückwunsch! Freust du dich?“ Thorsten Legat mit Tränen in den Augen: „Ich bin erleichtert, weil ich habe ein Abkommen mit meinen lieben Kindern. Die Wette ist, weil ich so ein Vater bin, der seinen Kindern alles abverlangt, haben sie mir natürlich auch die Wahl gestellt: Papa, wenn du in den Dschungel gehst, und machst deinen Traum wahr, musst du alle Sterne holen. So habe ich gesagt, ich muss es tun für meine Kinder!“ , und bricht in Tränen aus.

Erfolglose Schatzsuche

Jenny und Sophia dürfen am 9. Tag gemeinsam zur Schatzsuche gehen. Die Aufgabe für die Schatzsucher steht auf einer Schriftrolle und lautet wie folgt: „Ordnet jedem Dschungel-Star das passende Tier zu! Ihr bekommt den Schlüssel zur Schatztruhe nur dann, wenn Ihr die Fotos genauso zuordnet, wie die anderen Stars im Camp. Ihr habt drei Versuche.“ Jenny und Sophia lachen, tratschen, diskutieren und ordnen jedem Dschungelcamper ein Foto mit Tiernamen zu. Erst beim dritten Versuch haben sie Glück mit folgender Zuordnung: Menderes-Lamm, Jenny-Schwan, Helena-Ziege, Ricky-Schlange, Thorsten-Gorilla, Jürgen-Katze, Brigitte-Hengst, Nathalie-Faultier und Sophia-Papagei.

Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!

RTL/Stefan Menne

Am Schluss stehen bei den Schatzsuchern die Ampelfarben bei den Fotos der Stars auf grün. Dafür bekommen Jenny und Sophia den Schlüssel zur Schatztruhe. Zufrieden tragen sie die Schatztruhe ins Camp. Dort öffnen sie die Schatztruhe und bekommen folgende Frage gestellt: „Wer lügt häufiger?“ A: Männer, B: Frauen (richtige Antwort A: Männer). Die Camper stimmen ab und wählen Antwort „B: Frauen“. Leider falsch und es gibt kein Goodie.

Helena nimmt Rickys Entschuldigung nicht an

Beim Streit zwischen Ricky und Helena (nach der letzten Prüfung der TV-Anwältin) hat Sophia sich auf die Seite von Helena gestellt. Ricky nimmt sich Sophias Ablehnung zu Herzen und versucht sie auf seine Seite zu ziehen. Ricky: „Ich habe dich trotzdem lieb.“ Sophia, die sich mit Ruß geschminkt hat, gewährt Ricky eine Audienz: „Komm‘ her.“ Der Moderator geht zu Sophia und sie umarmen sich. Ricky: „Die Helena will nicht mehr mit mir reden, obwohl ich mich entschuldigt habe. Sie hat gesagt, sie nimmt das nicht an. Mehr kann ich nicht machen.“ Sophia: „Weißt du, ich kenne so viele böse Menschen in meinem Umfeld… das hat mich sofort erinnert. Diesen Menschen kann ich auch leider nicht aus dem Weg gehen.“

Jenny muss das Dschungelcamp verlassen

Auch am 9. Tag muss ein Kandidat das Cmap verlassen. Die wenigsten Stimmen mobilisieren konnte Jenny, denn bei den Zusehern schien sie nicht besonders gut anzukommen. Sie muss das Dschungelcamp 2016 verlassen. “Ich darf ins Hotel”, schreit sie vergnügt und scheint erleichtert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen