Dschungelcamp Tag 8: Rolf und David verlassen das Camp

Rolf und David müssen das Dschungelcamp am 8. Tag verlassen.
Rolf und David müssen das Dschungelcamp am 8. Tag verlassen. - © RTL/Stefan Menne
Die Stimmung im Dschungelcamp wird von Tag zu Tag angespannter. Helena und Ricky scheitern in der Dschungelprüfung, das Essen ist den Stars nicht gut genug und gleich zwei Dschungelstars müssen das Camp verlassen.

Essensrevolte im Dschungelcamp

Acht Sterne haben Helena und David bei der Prüfung am 7. Tag im Dschungelcamp erkämpft. Und so gibt es am Abend unter anderem Karotten, Mini-Gurken, Sesamblätter, Sonnenblumensprossen, Okraschoten, Zitronengras und zwei Stücke Känguruschwanz.

RTL/Stefan Menne

Als das Essen am Abend allerdings kommt, ist der Ärger groß. Jenny: „Das ist bisschen gemein. Ein paar Vollkornnudeln dazu wäre schon schön gewesen.“ Thorsten probiert das Fleisch: „Boah, das schmeckt wie Scheiße! Das ist wie Kaugummi.“ Jürgen redet sich in Rage: „Für das Essen musst du jede Dschungelprüfung verweigern, damit die nix mehr zum Zeigen haben, weil das ist asozial. Wenn sich jemand schon den Arsch aufreißt, dann sollte wenigstens was Vernünftiges dabei herumkommen. Für so einen Dreck, mache ich doch keine Dschungelprüfung. Das ist Verarschung. Da esse ich lieber Reis und Bohnen.“ Helena: „Essenstreik! Wir können ja alle ins Dschungeltelefon gehen und uns beschweren.“

Helena und Ricky in der Dschungelprüfung

Am 8. Tag muss Helena bereits zum achten Mal zur Dschungelprüfung antreten. Am “Dschungelspielplatz” muss sie allerdings nicht alleine um Sterne kämpfen, sondern nimmt sich Ricky als Unterstützung mit. Eine ähnliche Prüfung sorgte zwischen Larissa Marolt und Mola in der 8. Staffel für große Aufregung.

Als gewählter Stars muss sich die TV-Anwältin bei dieser Prüfung „blind“ über einen Höhenparcours bewegen. Dabei müssen Sterne eingesammelt werden, welche an Ricky zugeworfen werden müssen. Er muss sie dann sichern. In der Prüfung können elf Sterne in elf Minuten gesammelt werden.

RTL/Stefan Menne

Ricky gibt Anweisungen: „Helena, einfach ein Fuß nach vorne. Einfach nach vorne. Komm, komm, komm.“ Helena bewegt sich kaum auf der Planke und Ricky schreit: „Nach vorne!“ Helena geht kaum: „Ich will das gar nicht.“ Ricky: „Großer Schritt, hoch mit dem Fuß!“ Helena: „Schrei mich nicht so an, sonst gehe ich gleich von hier…“ Ricky schreit: „Diskutiere nicht mit mir: Tu es einfach.“ Helena ist unsicher, Ricky wird immer hektischer und ist mit seinem Latein am Ende. “Bitte lieber Gott, gib dieser Frau Kraft”, meint er genervt. Nach sechs Minuten kann Helena nicht mehr:  „Es geht nicht: `Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!´” Und sie bricht die Prüfung ab. Nullrunde mit Null Sternen. Ricky will jedoch seine Angst überwinden und läuft über die Planke – ein Schmunzeln können sich Moderatoren Daniel und Sonja dabei nicht verkneifen. “Ich bin der König! Ich habs geschafft”, schreit Ricky und legt ein Tänzchen in luftigen Höhen ein.

Nach der Prüfung schreien sich die beiden noch weiter an und diskutieren über Helenas Leistung. “Sie weiß nicht was es heißt zu kämpfen”, ärgert sich Ricky. “Du hast geschrien”, sagt Helena. “Die Zuschauer wissen was ich meine, ich habe geflüstert”, verteidigt sich Ricky. “Sie sollen Sie zu jeder Prüfung wählen, zu jeder Prüfung”, sagt Ricky vor Helena direkt in die Kamera. Einmal mehr zieht düstere Stimmung über dem Camp auf.

Rolf und David nicht mehr im Dschungelcamp

Wegen gesundheitlichen Problemen wurde Rolf Zacher von Dr. Bob aus dem Dschungelcamp genommen. Trotzdem konnten die Zuseher für ihren Liebling anrufen, wobei der David mit den wenigsten Anrufen das Camp verlassen musste.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung