Baustelle Schüttelstraße: Trotz Arbeiten drei Fahrstreifen frei

Die Baustelle im 2. Bezirk wurde optimiert.
Die Baustelle im 2. Bezirk wurde optimiert. - © APA (Symbolbild)
Die Bauarbeiten zur Sanierung der Schüttelstraße in Wien-Leopoldstadt sind optimiert worden.

Das Bauvorhaben Schüttelstraße im 2. Bezirk, das seit Dienstag läuft, wurde weiter optimiert, sodass auf Baudauer drei von vier Fahrstreifen für den Verkehr freigehalten werden können.

Das Linksabbiegen auf die Rotundenbrücke ist während der Bauarbeiten allerdings nicht möglich. All jene Autofahrer, die in den 3. Bezirk weiter möchten, können über die Franzensbrücke den Donaukanal queren.

Im Stauraumbereich der Schüttelstraße vor der Rotundenbrücke wird die bisherige bituminöse Fahrbahnkonstruktion durch eine Betondeckenkonstruktion ersetzt und damit die Dauerhaftigkeit gegenüber der hohen Beanspruchung entsprechend verbessert.

>> News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen