Zwölfjähriger mit Fahrrad in Wien-Hietzing schwer gestürzt

Der Bub wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht.
Der Bub wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht. ©APA/HANS PUNZ
Ein Zwölfjähriger fuhr am Sonntagnachmittag in Wien-Hietzing gegen einen Baum und verletzte sich schwer. Er musste per Helikopter ins Spital geflogen werden.

Ein Zwölfjähriger ist Sonntagnachmittag in Wien-Hietzing mit seinem Rad schwer gestürzt. Der Bub war in der Alois-Kraus-Promenade gegen einen Baum geprallt. Die Berufsrettung Wien versorgte das schwer verletzte Kind an Ort und Stelle, berichtete deren Sprecher Daniel Melcher der APA. Es bestand der Verdacht einer Beckenfraktur. Der Notarzthubschrauber Christophorus 9 brachte den Buben ins Spital.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Zwölfjähriger mit Fahrrad in Wien-Hietzing schwer gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen