Zweiter Teil der Schubertiade startet

Schwarzenberg - Von 24. August bis 9. September findet in Schwarzenberg im Bregenzerwald der zweite Teil der Schubertiade statt. Der zweite Zyklus des Musikfestivals beginnt mit einem Kammerkonzert.

Das Carmina Quartet und die Klarinettistin Sabine Meyer spielen Musik von Mozart, Beethoven und von Weber. Auf dem Programm stehen im Angelika-Kauffmann-Saal zudem Liederabende mit Thomas Quasthoff, Matthias Goerne, Angelika Kirchschlager und Christoph Prégardien.

Die Schubertiade, beheimatet in Schwarzenberg und Hohenems, bietet schwerpunktmäßig Lieder- und Klavierabende sowie Kammerkonzerte. Von 25. Oktober bis 3. November sind in Hohenems im Rahmen des Herbst-Zyklus im Markus-Sittikus-Saal Lieder, Klavier- und Kammermusik aus dem Spätwerk des Komponisten zu hören. Im Mittelpunkt steht Franz Schuberts letztes Lebensjahr. Der Herbst-Zyklus beginnt mit einem Festkonzert zum 500. Geburtstag von Wolf Dietrich von Ems und Chiara de Medici.

Das Programm für die Schubertiade 2008 von 13. bis 22. Juni und von 23. August bis 7. September wurde bereits vorgestellt: So wird in Schwarzenberg etwa Thomas Quasthoff einen Abend mit Liedern von Schubert, Schumann, Debussy und Ravel gestalten. Matthias Goerne beginnt 2008 mit vier Liederabenden einen zehnteiligen Schubert-Lieder-Zyklus, der 2009 fortgesetzt werden soll.

Für Kammerkonzerte konnten für das kommende Schubertiade-Jahr unter anderen das Artemis Quartett, das Belcea Quartet mit Ian Bostridge, das Beaux Arts Trio, das Capucon Quartett und das das Hagen Quartett gewonnen werden. Als Sänger werden neben Thomas Quasthoff, Christoph Prégardien und Matthias Goerne auch Waltraud Meier, Dorothea Röschmann, Angelika Kirchschlager, Carsten Süß und Felicity Lott erwartet. Klavierabende gestalten beispielsweise Alfred Brendel, Paul Lewis und Andras Schiff sowie Till Fellner.

(Schubertiade in Hohenems 25. Oktober bis 3. November 2007 und Schubertiade Schwarzenberg 13. bis 22. Juni 2008 und 23. August bis 7. September 2008, Informationen und Karten: Telefon 05576/72091, mailto:info@schubertiade.at, Homepage: www.schubertiade.at)

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Zweiter Teil der Schubertiade startet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen