AA

Dreifacher Tankstellenüberfall in Liesing

Erkennt jemand diesen Räuber?
Erkennt jemand diesen Räuber? ©BPD Wien
Mit einem Schal und einer Mütze maskiert betrat ein Mann am 18. Februar um 20.42 einen Tankstellenshop in der Breitenfurter Straße. Der selbe Täter hatte schon am 8. Februar in derselben Tankstelle und am 9. Februar um 22.10 Uhr in der Brunner Straße zugeschlagen.

In allen Fällen bedrohte er den Tankwart mit einer Axt und verlangte Bargeld. Da sich die Angestellten weigerten,  sprang der Unbekannte über das Verkaufspult und schlug mit der Axt gegen die Kassenlade. Dann entnahm er das Geld und flüchtete. Bei allen drei Überfällen war der Täter auf die annähernd selbe Art und Weise maskiert und mit einer Axt bewaffnet. Vom Täter konnte nun ein Lichtbild ausgewertet werden. Es wird um Veröffentlichung des Lichtbildes im Sinne der Strafrechtspflege und der Sicherheitspolizei ersucht.

 Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd ermittelt. Hinweise (auch vertraulich) werden unter der Telefonnummer 01/31310-57210 oder 57800 erbeten.

Täterbeschreibung

Männlich, ca. 170 -185 cm groß, mittlere Statur, bekleidet mit einer grauen Jacke, dunkler Haube, maskiert mit einem Österreichschal, bewaffnet mit einer Axt

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Dreifacher Tankstellenüberfall in Liesing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen