Zwei Wohnungsbrände in Wien

Mit zwei Wohnungsbränden in Wien-Leopoldstadt und Wien-Wieden hatte es die Wiener Polizei in der Nacht auf Sonntag bzw. in den frühen Morgenstunden des Sonntags zu tun.

Gegen 21.30 Uhr hatte durch ein offenbares technisches Versagen ein Röhrenmonitor in einer Wohnung in der Erlafstraße in Wien-Leopoldstadt Feuer gefangen. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Zu dem zweiten Feuer kam es Sonntag gegen 8.30 Uhr früh in einer Wohnung an der Rechten Wienzeile in Wien-Wieden. Dort hatte der Wohnungsinhaber offenbar eine brennende Kerze vergessen und erlitt vermutlich eine Rauchgasvergiftung. Auch in diesem Fall konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Mehr News aus Wien …

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zwei Wohnungsbrände in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen