Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Todesopfer bei Motorradunfall

Der schwere Motorradunfall, der sich am Sonntagnachmittag auf der B50 im Gemeindegebiet von Donnerskirchen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ereignete, hat ein zweites Todesopfer gefordert.

Ein 32-jähriger Motorradfahrer aus Redlschlag (Bezirk Oberwart), dessen Maschine von einem Wiener Motorrad bei dem Zusammenstoß seitlich erfasst wurde, ist laut Sicherheitsdirektion Burgenland am Sonntag im Wiener Lorenz Böhler Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Für die 39-jährige, ebenfalls aus Redlschlag stammende Mitfahrerin des Mannes, kam jede Hilfe zu spät. Die Frau wurde bei dem Anprall gegen eine Leitschiene geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen.

Zu dem Unfall kam es gegen 14.10 Uhr: Ein 38-jähriger Wiener war mit seinem Motorrad von Donnerskirchen kommend in Richtung Purbach unterwegs. Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit geriet seine Maschine auf die Gegenfahrbahn und prallte seitlich gegen das entgegenkommende Motorrad des Burgenländers.

Der Wiener erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das SMZ Ost gebracht. Seine 41-jährige Mitfahrerin wurde mit Verletzungen in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Zwei Todesopfer bei Motorradunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen