Zwei Tage Party beim Electric Spring Festival 2017 im MQ

Das Electric Spring Festival lädt ins Museumsquartier
Das Electric Spring Festival lädt ins Museumsquartier ©Electric Spring 2017
Der Frühling ist da und damit auch das Electric Spring Festival am 20. und 21. April, das im Wiener Museumsquartier mit Gratis-Konzerten aus dem Elektrogenre lockt.

Sowohl im Haupthof als auch neuerdings in der Halle E darf man sich über feine elektronische Klänge freuen.

3. Electric Spring Festival lädt zu Gratis-Konzerten ins MQ

Als Eröffnungsact darf man sich am 20. April auf Mr. Dero & Klumzy Tung freuen, eine London-Graz-Connection aus Rap, Gitarrensounds und Computerbeats. Tag zwei eröffnet der aus Wels stammende Musiker Gerard, der nicht zuletzt neues Material als Vorgriff auf das für das erste Halbjahr 2017 angekündigte Album “AAA” kredenzen wird. Das Line-up bestreiten außerdem etwa Motsa, Lulu Schmidt, Mavi Phoenix, Clara Moto oder That Good Wibe. Die Konzerte finden alternierend auf den Bühnen im Hof und in der Halle E statt. Das von der Stadt finanzierte Festival wird im dritten Jahr vom DJ-/VJ-Kollektiv Etepetete kuratiert. Der Eintritt ist frei.

electric_spring_logo
electric_spring_logo

Infos zur Veranstaltung

Electric Spring Festival 2017
Wann: 20. bis 21. April 2017
Wo: Museumsquartier Haupthof, Halle E
Eintritt: Frei
FB-Link zur Veranstaltung

electric-spring-2017-timetable
electric-spring-2017-timetable

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Zwei Tage Party beim Electric Spring Festival 2017 im MQ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen