Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei neue offene Bücherschränke für Wien-Hietzing

Zwei neue offene Bücherschränke gibt es nun in Alt Hietzing und Ober Sankt Veit ©BV Hietzing
Wenn alte Telefonzellen neues Leben eingehaucht bekommen: Im August werden in Hietzing zwei weitere offene Bücherschränke aufgestellt.

Zwei schöne, alte Telefonzellen konnten durch die Bezirksvorstehung Hietzing bereitgestellt werden und wurden in Zusammenarbeit mit der Pfadfindergruppe 39 Ober Sankt Veit in Mühevoller Handarbeit zu offenen Bücherschänken umgerüstet.

Offene Bücherschränke: Neuen Lesestoff holen und bringen

„Das Konzept ist leicht erklärt: Jederzeit kann man Bücher aus dem Schrank frei entnehmen und im Gegenzug seine gelesen Bücher anderen lesefreudigen Hietzingerinnen und Hietzingern zur Verfügung stellen. Mit dieser Initiative wollen wir die Kommunikation im Grätzel fördern und ich hoffe, dass das neue Angebot von vielen genutzt wird“, so Bezirksvorsteherin Silke Kobald zum Projekt der offenen Bücherschränke in Hietzing.

Neue Bücherschränke: Wunsch der Anrainer erfüllt sich

„Gemeinsam mit der Pfadfindergruppe 39 aus Ober Sankt Veit und mit freundlicher Unterstützung von Pfarrer Andreas Kaiser können wir ab jetzt auch in Alt Hietzing, gleich neben der Volksschule am Platz, und in Ober Sankt Veit direkt am Wolfrathplatz den oft vorgebrachten Wunsch erfüllen, offene Bücherschränke zu errichten“, freut sich Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald über die gemeinsame Umsetzung.

Eine Betreuung der Bücherschränke wird durch die Zusammenarbeit mit der Pfarre Maria Hietzing und der Ober Sankt Veiter Buchhändlerin Elisabeth Glaeser-Mayer gewährleistet.

Inzwischen drei offene Bücherschränke im Bezirk

„Es freut mich besonders, dass in unmittelbarer Nähe der Volksschulen Am Platz und der VS Ober Sankt Veit für alle Literaturinteressierten ab jetzt die neuen Bücherschränke die Möglichkeit zum unkomplizierten Tausch bieten“, so Bezirksvorsteherin Silke Kobald abschließend.

Neben dem bereits bestehenden offenen Bücherschrank in Lainz, der auch hervorragend angenommen und genutzt wird, verfügt Hietzing ab sofort über drei offene Bücherschränke.

BV Hietzing
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Zwei neue offene Bücherschränke für Wien-Hietzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen