Zwei Handgranaten bei Bahnhof Wien-Floridsdorf gefunden

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag in Wien in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Floridsdorf zwei Handgranaten sichergestellt. Sie befanden sich in einer offenbar herrenlosen Schachtel, die auf dem Karl-Waldbrunner-Platz auf dem Boden stand.
Die Polizei wurde von einem Passanten darauf aufmerksam gemacht. Der Entschärfungsdienst transportierte die Handgranaten ab. 
Ob sie funktionstüchtig sind, war nach Angaben der Polizei zunächst nicht klar. Ergebnisse der Untersuchungen würden erst am Montag vorliegen.
(apa) 

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Zwei Handgranaten bei Bahnhof Wien-Floridsdorf gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen