Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Feuerwehr-Großeinsätze in Wien

Eines der Brandobjekte in Wien.
Eines der Brandobjekte in Wien. ©Stadt Wien | Feuerwehr
Die Berufsfeuerwehr Wien musste am Dienstag beinahe zeitgleich zu zwei Großeinsätzen ausrücken. In Wien-Favoriten wurde ein Wohnungsbrand bekämpft und ein privater Kindergarten evakuiert und in Wien-Hernals brannte ein Wohnhaus.

Im Gebäude auf der Laxenburger Straße ist ein Kindergarten untergebracht, berichtete Feuerwehrsprecher Christian Feiler. Das Personal hatte die in ihrer Obhut befindlichen Mädchen und Buben schon beim Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gebracht. Die Einsatzkräfte legten eine Löschleitung in die betroffene Wohnung und kontrollierten weitere Unterkünfte. Ein Mieter, ausgestattet mit einer Fluchtfiltermaske, wurde aus dem verrauchten Objekt geleitet und ebenso wie ein weiterer Mann, der sich selbst in Sicherheit begeben hat, in ein Spital gebracht.

Beim Brand auf der Dornbacher Straße setze die Feuerwehr von innen unter Atemschutz über das Stiegenhaus und von außen fünf Löschleitungen. Höhenretter öffneten mittels Spezialtrennsägen die Dachkonstruktion des Hauses. Eine Bewohnerin flüchtete selbstständig aus dem Gebäude und wurde vom Team der Berufsrettung Wien an Ort und Stelle betreut.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zwei Feuerwehr-Großeinsätze in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen