Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Festnahmen nach versuchtem Autodiebstahl und Autoeinbruch in Penzing und Margareten

Am Samstag wurden zwei Personen in Wien festgenommen.
Am Samstag wurden zwei Personen in Wien festgenommen. ©APA (Symbolbild)
Gleich zwei Personen wurden am Samstag wegen versuchten Autodiebstahls, bzw. Einbruchs in ein Auto, festgenommen. Ein 19-Jähriger hatte in Wien-Margareten die Seitenscheibe eines Pkws eingeschlagen, ein 47-Jähriger in Wien-Penzing ein Schloss aufgebrochen. Beide Männer wurden festgenommen.

Ein Anrainer in Wien-Margareten hatte am frühen Samstagmorgen gegen 6.20 Uhr in der Kohlgasse das Bersten einer Glasscheibe gehört und die Polizei verständigt. Die Seitenscheibe eines Pkws war eingeschlagen. Im Wagen befand sich der 19-jährige Gabriel C.. Er wies zahlreiche Schnittwunden an den Händen auf und musste in ein Spital gebracht werden. Er wurde wegen versuchten Autodiebstahls festgenommen.

Einbruch in ein Auto in Wien-Penzing

Auch im Falle eines Einbruchs in ein Auto in Wien-Penzing war es ein Zeuge, der die Polizei verständigte. Er hatte beobachtet, wie ein Mann ein Vorhängeschloss in der Albert-Schweitzer-Gasse aufbrach. Dieses Nummernschloss hatte die Türe eines älteren Pkws gesichert. Der Zeuge sprach den Beschuldigten an und widerstandslos folgte ihm der 47-jährige Dan S. auf eine nahe Polizeiinspektion. Dort wurde er festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zwei Festnahmen nach versuchtem Autodiebstahl und Autoeinbruch in Penzing und Margareten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen