AA

Zum zehnten Geburtstag: Neue Beyoncé Wachsfigur im Madame Tussauds Wien

Die Katze, nein Biene, ist aus dem Sack: Sängerin Beyoncé Knowles ist ab sofort im Madame Tussauds Wien zu sehen
Die Katze, nein Biene, ist aus dem Sack: Sängerin Beyoncé Knowles ist ab sofort im Madame Tussauds Wien zu sehen ©Madame Tussauds Wien/Christoph Kleinsasser
Zum zehnjährigen Jubiläum von Madame Tussauds in Wien gibt es einen besonderen Zuwachs: Sängerin Beyoncé Knowles ist ab sofort im Hollywood-Raum des Wachsfigurenmuseum zu sehen.

Die neue Figur von Sängerin Beyoncé Knowles im Madame Tussauds Wien läutet - pünktlich mit dem Start der Sommerferien - das Geburtstagsjahr des Wiener Wachsfigurenkabinetts ein, welches 10-jähriges Jubiläum feiert.

Zuwachs im Hollywood-Raum: Wachsfigur von Sängerin Beyoncé

Die Figur der 28-fach gekrönten Grammy-Preisträgerin, die ihre ersten Erfolge bereits in den 90er Jahren mit Destiny‘s Child feierte, steht nun im Zentrum des neu dekorierten Hollywood-Raums und gesellt sich zu Größen wie Sandra Bullock, Lady Gaga oder Morgan Freeman.

Für die Fans ist die Ankunft des Megastars ein ganz besonderes Erlebnis, denn die Sängerin hat bei Konzerten Wien meist ausgelassen:

Freude über "Geburtstagsparty" mit Queen Beyoncé

"Wir könnten uns keine bessere Persönlichkeit vorstellen, als mit Queen Beyoncé höchstpersönlich unsere Geburtstagsparty zu starten. Unsere Fans werden sich freuen, sie in Wien hautnah sehen zu können", sagt Arabella Kruschinski, Geschäftsführerin von Madame Tussauds Wien.

Legendentreffen beim Wiener Riesenrad

Bevor sie sich allerdings ins Wachsfigurenkabinett niedergelassen hat, bekam sie von niemand Geringerem als der österreichischen Legende Arnold Schwarzenegger noch eine Tour mit dem Wiener Riesenrad geboten; sonniges Kaiserwetter mit tollem Ausblick inklusive.

Präzisionsarbeit bis ins kleinste Detail

Um ihre Figur so lebensecht wie möglich darzustellen, hat ein Team aus 20 Künstlern aus London in nicht weniger als sechs Monaten an der Figur gearbeitet. Jedes Haar wurde einzeln eingestochen, was alleine fünf Wochen gebraucht hat. Die Augen aus Acrylglas wurden handbemalt, um die exakte Augenfarbe zu erhalten. Für die Hautfarbe als auch das Make-Up wurden Ölfarben verwendet.

Auch das perlenbesetzte Outfit wurde einem ihrer getragenen Bühnenkostüme nachempfunden.

Geburtstagsfeierlichkeiten bei Madame Tussauds Wien

Madame Tussauds Wien feiert ab 8. Juli 2021 ein ganzes Jahr lang den 10-jährigen Geburtstag. Die Besucher können sich auf regelmäßige Figuren-Highlights, Rückblicke und Überraschungen freuen. Eine 4x5 Meter große Blumenwand als Fotomotiv sowie viele weitere interaktive Partyelemente sorgen für das richtige Feeling. Mit einem speziellen Geburtstagspackage haben Besucher die Möglichkeit, ein einzigartiges Erlebnis zu genießen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Zum zehnten Geburtstag: Neue Beyoncé Wachsfigur im Madame Tussauds Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen