AA

Zugverkehr Belgrad - Sarajevo wieder in Betrieb

Die serbische Eisenbahn nimmt 14 Jahre nach dem Kriegsende in Bosnien-Herzegowina den Zugverkehr mit Sarajevo wieder auf. Wie am Montag in Belgrad mitgeteilt wurde, wird es ab 13. Dezember eine tägliche Zugverbindung zwischen den Hauptstädten der beiden Staaten geben.

Der Bahnverkehr war zu Beginn des Bosnien-Krieges im April 1992 eingestellt worden.

Gleichzeitig werden die direkten Zugverbindungen mit Mazedonien reduziert. Anstatt drei werden künftig nur noch zwei Züge täglich zwischen Belgrad und Skopje verkehren. Ob diese Entscheidung einen politischen Hintergrund hat, blieb zuerst unklar.

  • VIENNA.AT
  • Moj Bec News
  • Zugverkehr Belgrad - Sarajevo wieder in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen