Zimmerbrand - Mann lebensgefährlich verletzt

Mittwochabend geriet eine Wohnung in der Ottakringer Arltgasse in Brand. Die Brandursache ist noch unklar.

Die alarmierte Feuerwehr fand den Mann am Boden liegend in der Wohnung. Der Betroffene erlitt laut einer Aussendung der Rathauskorrespondenz ausgedehnte Brandverletzungen.

Bei der Kontrolle des Brandherdes wurden zwei auffällige Flecken im Laminatboden entdeckt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Brandstiftung aufgenommen.

Der Wohnungsinhaber konnte neben dem völlig ausgebrannten Bett mit schwersten Brandverletzungen geborgen werden. Er wurde mit dem Rettungsdienst mit lebensgefährlichen Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Zimmerbrand - Mann lebensgefährlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen