Zimmerbrand in Wien-Alsergrund kostete Frau das Leben

Die Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot bergen.
Die Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot bergen. ©APA/BARBARA GINDL
Bei einem Zimmerbrand in Wien-Alsergrund kam frühen Samstagmorgen eine Frau ums Leben. Die Feuerwehr konnte die Person nur noch leblos bergen.

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde heute Früh gegen 4.30 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Alexander-Nehr-Gasse in Wien-Alsergrund alarmiert. Die Feuerwehr musste unter Atemschutz über die Balkontür in die Wohnung eindringen, um den Zimmerbrand zu löschen. Dabei wurde eine leblose Person in der Wohnung aufgefunden – für sie kam jede Hilfe zu spät.

Die Auswirkungen des Brandes blieben auf die Wohnung beschränkt – es gab keine weiteren Verletzten. Um 6 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden. Das Landeskriminalamt Wien hat noch während des Einsatzes mit den Ermittlungen begonnen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Zimmerbrand in Wien-Alsergrund kostete Frau das Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen