Zigarette verursachte Zimmerbrand

&copy APA
&copy APA
Eine Zigarette hat in der Nacht auf Dienstag in Ottakring einen Zimmerbrand verursacht. Feuer gefangen hatte eine Matratze in einem Haus in der Gaullachergasse.

Der Wohnungsinhaber wurde bewusstlos in einem Zimmer aufgefunden. Er wurde mit Rauchgasvergiftung und Verbrennungen im Schulterbereich an den Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell im Griff: Der Brand konnte kurz nach 1.00 Uhr gelöscht werden. Ein auf der Straße geparkter Pkw wurde während des Einsatzes von Splittern einer zerborstenen Fensterscheibe getroffen. Nach Angaben der Feuerwehr konnte am Fahrzeug keine Beschädigung festgestellt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Zigarette verursachte Zimmerbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen